Die Weinlesung
Literatur, Unterhaltung und Genuß mit S. Dierichs

1989 als Triumphanschikow in "Das Schwitzbad" von Majakowski am Volkstheater Rostock

 

2012 als erster Schauspieler in "Hamlet- Prinz von Dänemark" nach 19 Jahren wieder am Volkstheater Rostock (Kritiken siehe unten)
 
 

-  2000 erstes Buch "Mit dem Traktor durch die Toskana"

-  2006 "Historische Gast-Häuser und Hotels Brandenburg"   Hoffmann Verlag

-  2007 "Historische Gast-Häuser und Hotels Thüringen"   Hoffmann Verlag

- 2011 "Historische Gast-Häuser & Hotels Berlin"

 

-  seit 2000 "Die Weinlesung" Deutschlandweit

seit 2007 das Tonstudio "Tongeschichten" mit div. eigenen Produktionen aber auch Auftragshörbüchern und Geschichten wie:

"Herbstzeit lose Blätter" A. Haase oder "Zookrimi für Kinder" von und mit M.Lindl, "Die Nacht der tanzenden Sterne" für Planetarien von A. Huesgen mit S. Dierichs als Sprecher

-seit 2008 für die "Hangart" im Hangar 7 von red bull in Salzburg

- von Feb. 2008 bis Dezember 2009 Weinberater und Veranstalter im

 "alfred & otto" in  Werder (Havel)

- seit Februar 2000 Inhaber des Studios: 'tongeschichten' ab 03.2010 auf dem Gelände des Studios Babelsberg in Potsdam

www.tongeschichten.de

 

- 2012 "Hamlet" am Volkstheater Rostock : Marcelus, 1. Schauspieler, Norweger Hauptmann, Engl. Gesandter

 

 

Vita Stephan Dierichs

 

 

· 1976-78 Ausbildung als Elektromonteur/Beleuchter

· 1978 Beleuchter im Staatlichen Tanzensemble der DDR

· 1979 Beleuchter an der Komischen Oper Berlin

· 1979-82 Armee; Ausbildung zum Berufskraftfahrer, Kranfahrer,

    -1982 Beleuchter an der Komischen Oper Berlin
   -1982-86 Schauspielstudium an der Hochschule für Schauspielkunst „E. Busch“ Berlin

· Gast am „Maxim Gorki“ Theater Berlin, Theater der Freundschaft, Volksbühne·        -1986-91 Engagement am Volkstheater Rostock 

· 1989 Novellenseminar und verschiedene Szenenstudien an der Rostocker Schauspielschule/Dozent                                                                          

· 1991 Wechsel  an die Freien Kammerspiele Magdeburg, Erarbeitung und Inszenierung „Und keiner weiß wohin“ ein Borchert Abend, verschiedene andere Projekte/verschiedene Funkproduktionen

· 1993 Arbeitsaufnahme in Italien als Leiter eines Weingutes (Toscana)

· 1997 Rückkehr nach Berlin , Lehrauftrag H.f.Sk. “E. Busch“, Arbeiten bei verschiedenen Synchronfirmen/ Film/ Fernsehen  (Nova Film , Arena Synchron , u.a.)

· 1998 als Schauspieler bei den Ruhrfestspielen Recklinghausen

· 1999 als Schauspieler am Volkstheater Rostock2000 div. Filme, Funk, als Gast in Gotha, Schauspieldirektor Berlin HMH Kulturforum e.V., Dozent in Rostock, Berlin, Stuttgart


Showreel hier klicken

 


 

1996 als Winzer in der Toscana auf dem Weingut Vignano

 Hier die letzten Kritiken zu "Hamlet Prinz von Dänemark" 2012 am Volkstheater Rostock (rechts auf die Links klicken)

 

Das ist Rostock

Ostsee Zeitung

Norddeutsche Neueste Nachrichten

MOZ

 

Top | weinlesung@web.de